Männergesundheit

Der durchschnittliche Mann schenkt seiner Gesundheit weniger Aufmerksamkeit als die durchschnittliche Frau. Im Vergleich zu Frauen neigen Männer eher dazu

  • Alkohol zu trinken und Tabak zu rauchen
  • riskante Entscheidungen zu treffen
  • nicht zu regelmäßigen Untersuchungen zum Arzt gehen
  • Männer sind von den Krankheiten betroffen, die jeden treffen können – Herzkrankheiten, Schlaganfall, Diabetes, Krebs, Depressionen… Aber sie haben auch einzigartige Probleme wie Prostatakrebs und gutartige Prostatavergrößerung.

Viele der großen Gesundheitsrisiken, denen Männer ausgesetzt sind, können durch einen gesunden Lebensstil laut Medicare Deutschland verhindert werden: regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung, Nichtrauchen, Stressabbau und Alkoholkonsum in Maßen (nicht mehr als zwei Getränke pro Tag), wenn überhaupt. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen und Screening-Tests können Krankheiten frühzeitig erkennen, wenn sie am einfachsten zu behandeln sind.

Seien Sie also kein Durchschnittsmensch – fangen Sie noch heute an, Ihre Gesundheit zu schützen.

Neu im Blog

Erektionsstörung mit 40

Die traurige Wahrheit ist, dass erektile Dysfunktion (ED) mit zunehmendem Alter häufiger auftritt. Im Allgemeinen haben etwa 40 % der Männer in ihren 40ern in der Vergangenheit Schwierigkeiten gehabt, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Während die Erkrankung immer häufiger auftritt, sind die Gründe für ihr Auftreten von Mann zu Mann unterschiedlich. Die Ursachen für„Erektionsstörung mit 40“ weiterlesen

Erektionsstörung mit 50

7 einfache Möglichkeiten für Männer über 50, ihr Sexualleben zu verbessernExpertentipps von Medikamenten bis hin zu Intimität als Priorität Sind Probleme mit der Erektion oder eine geringe Libido ein Dämpfer für Ihr Sexualleben? Diese Probleme sind bei Männern über 50 ziemlich häufig. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht etwas dagegen tun können. Der erste„Erektionsstörung mit 50“ weiterlesen

Männer Gesundheit verbessern

Wussten Sie, dass Männer mit 80 Prozent geringerer Wahrscheinlichkeit eine reguläre Quelle der Gesundheitsversorgung, wie einen Hausarzt, nutzen als Frauen? In der Tat gehen viele Männer nur zum Arzt, wenn sie krank sind oder einen medizinischen Notfall haben. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind jedoch wichtig, um Dingen wie Krebs, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Diabetes vorzubeugen. Wenn Sie seit„Männer Gesundheit verbessern“ weiterlesen

Get new content delivered directly to your inbox.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten